Wir sind für Sie da!

Ulmer Str. 27
89614 Öpfingen

Tel. 0 73 91 / 500 45 - 0
Fax 0 73 91 / 500 45 - 29

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Vorteile

Haben Sie sich schon mal die Frage gestellt, für wen Ihr Berater arbeitet und auf welcher Seite er rechtlich steht?

Ein Vertreter nämlich, ist im Auftrag seiner Gesellschaft tätig und muss deren Vorgaben erfüllen, steht somit also auf der Seite des Anbieters!

Als Kunde eines Finanzmaklers hingegen gehen Sie rechtlich ein Mandat mit ihm ein, wie z. B. beim Rechtsanwalt. Somit sind wir im Auftrag unserer Kunden tätig und nicht für eine Gesellschaft.

 

Wir sind Ihr starker Partner!

Wir sind seit 1994 ein klassischer Finanzmakler (Versicherungen, Vorsorge, Kapitalanlagen, Finanzierung und Darlehen). Seit dem 1. November 2012 ist die VIFA ein Geschäftsbereich der MFK GmbH. Durch diesen Zusammenschluss ist das Unternehmen zu einem der größten Finanzmakler in der Alb-Donau-Region herangewachsen.

 

Im Mittelpunkt unserer Dienstleistung stehen die Ziele und Wünsche unserer Kunden. Eine individuelle Beratung ist hierbei genauso wichtig, wie die Einbeziehung von staatlichen Förderungen.

 

Als Makler sind wir nicht an bestimmte Gesellschaften gebunden, denn Sie als Kunde sind unser Auftraggeber. Daraus resultiert ein besserer Service und ein großes Sparpotenzial: Durch unsere Unabhängigkeit können wir für Sie alle Versicherungen am deutschen Markt objektiv vergleichen!

 

Unsere Mitarbeiter werden ständig geschult und sind top-aktuell informiert. Selbstverständlich achten wir auch darauf, dass wir ausschließlich renommierte Versicherungs- und Kapitalanlagengesellschaften zur Beratung einbeziehen.

 

Und das alles kostet Sie keinen Cent extra - versprochen !

 

 

Unsere Philosophie

Unser Grundsatz lautet:

 

Jeder Mensch ist ein Individuum, also wird er auch individuell beraten

 

Im Mittelpunkt unserer Dienstleistung stehen die Ziele und Wünsche unserer Mandanten. Eine individuelle Beratung ist hierbei genauso wichtig, wie die Einbeziehung von staatlichen Förderungen.